Tipps für den Natursektfreund
So viel Spaß man mit seinen "Nassen Fantasien" auch haben kann: sie ersetzen halt nie das reale Erleben von Natursekt-Spielen. Und nach Möglichkeit sollte dies natürlich mit der vertrauten Partnerin geschehen. Doch was ist, wenn die noch gar nichts von den feuchten Wünschen weiß?

Da tauchen die Fragen auf:

 

Wie frage ich meine Partnerin ?
Das große Fragezeichen
Was wird sie dann denken ?
Wie kann ich sie dafür begeistern ?
Die nachfolgenden Beiträge beschäftigen sich ganz speziell mit diesen Fragen und geben einem Denkanstöße, wie die Partnerin an die Anfänge der Natursektspiele heran geführt werden könnte. An dieser Stelle ein Dankeschön an die jeweiligen Autoren !

 
1.
Einfach so tun als ob nichts wäre ! Astyx  
 
2.
Den Zeitpunkt nutzen, an dem es kein Zurück mehr gibt ! Ralf  
 
3.
Sei einfach ehrlich zu ihr und dir selbst ! Werner  
 
4.
Homöopathie mit WS-Fantasien kreuzen ! Alex  
 
5.
Auf den jeweiligen Charakter eingehen ! Peter  
 
6.
Eine "Blasenentzündung" vortäuschen ;-) Skattina  
 
7.
Alles gut vorbereiten, und dann einfach laufen lassen ! Norbert  
 
8.
Die Sache auf medizinische Art und Weise angehen. Theo  
 
9.
Manchmal hilft nur die "Holzhammer-Methode". Christian  
10.
Von Frau zu Frau - Tipps einer SM-erin. Eva
Vielleicht ist es nicht ganz einfach, die richtige "Methode" zu finden. Bestimmt aber auch ist es nicht ganz so schwierig, wie es Anfangs manchmal für einen aussieht.
Auf ein gutes Gelingen
und viel Erfolg ... Silvia

Werbung: